Suche

Seit 1986 werden jedes Jahr 50 Vereine mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet. Sie erhalten eine Trophäe und eine Förderprämie über 5.000 Euro zugunsten ihrer Nachwuchsförderung. Die Entscheidung über die Auszeichnung trifft eine Jury.

In diesem Jahr gibt es neben der Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ erstmals die Wahl zum „Publikumssieger“. Aus den 50 prämierten Vereinen des Vorjahres wird in einer Onlineabstimmung ein weiterer Preisträger ermittelt. Hier entscheidet keine Jury – es kommt nur auf die Anzahl der Stimmen an, die auf den einzelnen Verein entfallen. Für jeden Verein ist es also entscheidend, dass er seine Fans, Freunde und Verwandte dazu bringt, für ihn abzustimmen.

Der Gewinner erhält einen Preis, den er sich nicht kaufen kann: Ein Star seiner Sportart besucht ein Training, das Sommerfest oder die Einweihung des neuen Sportplatzes. Das kann einer der beiden Botschafter des „Grünen Bandes“ sein, Hochsprung-Star Ariane Friedrich oder Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, oder – nach Absprache – ein Star aus der Sportart des Gewinnervereins.

Die Abstimmung ist vom 15. Januar bis zum 1. März 2014 (24.00 Uhr) möglich.

 

 

Informationen zum Grünen Band gibt es beim u.a. hier :  http://www.das-gruene-band-publikumspreis.de/

Go to top