Suche

Mit 2:3 (1:1;0:0;1:2) mussten die deutschen U18 Frauen bei der WM, Division 1, gegen Frankreich die erste Niederlage einstecken.

Bereits mit dem Eröffnungsbully wirkten die Französinnen spritziger und zeigten, dass sie die Punkte sicher nicht kampflos abgeben wollten.

Zwar ging Deutschland in der 12. Minute durch Maria Golfs in Führung, doch nur vier Minuten später fiel der Ausgleich.

Im Mittelabschnitt gab es einige Chancen auf beiden Seiten, jedoch nichts zählbares.

Dafür nutzte Frankreich gleich zwei Überzahlsituationen zu Beginn des Schlussdrittels.

Zwar war das deutsche Team bemüht das Ergebnis zu korrigieren und kam auch 83 Sekunden vor Ende durch Alena Hahn zum 2:3,

aber mehr ließ Frankreich nicht zu.

Trotz der Niederlage bleibt die Ausgangssituation die gleiche, denn ein Sieg gegen die Schweiz am morgigen letzten Spieltag

würde zum Aufstieg reichen. Doch hier müsste eine deutliche Leistungssteigerung her.

Go to top