Suche

Bei den Youth Olympic Games (YOG) in Lausanne haben zwei Eishockey-Spielerinnen von sächsischen Vereinen Medaillen im Wettbewerb 3-3 mit ihrem international gemischtem Team gewonnen.
Leonie Böttcher (ETC Crimmitschau) gewann mit ihrer Mannschaft das Finale deutlich mit 6:1 und konnte sich über die Goldmedaille freuen.
Maya Stöber (ES Weißwasser) kommt mit einer Bronzemedaille nach Hause. Sie triumphierte im Spiel um Platz 3 gegen das Team ihrer Mannschaftskameradin Celine Mayer (SB Rosenheim).
Chanel Hofverberg (ETC Crimmitschau) hat mit ihrem Team nach der Vorrunde Platz 5 belegt und das Halbfinale nur knapp verpasst.
Die Fachsparte Eishockey gratuliert allen Mädels recht herzlich und wünscht ihnen für den weiteren Verlauf der YOG viel Erfolg.
Im Turnier trifft die deutsche U16 Nationalmannschaft auf die Slowakei und Schweden. Mit nur einem Sieg wäre das Halbfinale erreicht und eine Medaille greifbar.

Go to top