Suche

Liebe Sportfreunde,

die Ministerpräsidentenkonferenz hat vor wenigen Tagen entschieden, die bestehenden Beschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie weiterzuführen oder ggf. zu verschärfen.

Sachsen hat auf Grund hoher Infektionszahlen die Beschränkungen bis zum 28.12.2020 festgeschrieben.

Wir müssen deshalb den gesamten Spielbetrieb der durch uns betreuten Ligen bis einschließlich 31. Dezember 2020 auszusetzen.

Alle Auswahlmaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Januar 2021 ausgesetzt.

Die gesetzlichen Bestimmungen lassen einen Spielbetrieb derzeit leider nicht zu, Training ist nach wie vor nur an einigen Standorten sehr eingeschränkt möglich.

Leider hat aus wirtschaftlichen Gründen das erste Eisstadion bereits abgetaut.

Sollte im neuen Jahr ein Restart der Ligen möglich sein, wird die Ligenleitung einen Spielbetrieb anbieten.

Diese Maßnahmen werden wir in Abstimmung mit dem Nachwuchsausschuss der ODM und der Fachsparte gemeinsam abstimmen. Für die Regionalliga und die Landesliga sind auch Varianten für einen Restart vorgeplant. Ob und wie diese zum Tragen kommen, wird Lage abhängig entschieden.

Ich bin mir sicher das wir, Ihr in den Vereinen und unser Team der Fachsparte, gemeinsam eine gute Lösung für die Fortsetzung des Spielbetriebes finden werden.

Ich bedanke mich bei meinem Team der Fachsparte Eishockey und den Verantwortlichen der Vereine für die sehr gute Zusammenarbeit bei der Bewältigung dieser außergewöhnliche Situation

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportler und Trainerinnen und Trainern trotz der katastrophalen Lage für den Sport ein wenig besinnliche Tage in der Weihnachtszeit.

Wir müssen gemeinsam das Bestmöglichste aus der nicht einfachen Lage für unseren Sport und unsere Sportler machen.

Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

 

Mit sportlichen Grüßen

 Lutz Michel

Im Namen des Präsidiums des SEV und der Fachsparte Eishockey

Go to top